Datenschutzeinstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind technisch notwendig.
› Datenschutzerklärung
essentiell   ? 
x

Diese Cookies sind essentiell und dienen der Funktionsfähigkeit der Website. Sie können nicht deaktiviert werden.
   


Aktuelle Informationen

Ausschreibung - Förderangebote in der Bürgerschule Wolkenstein

Auch im Schuljahr 2024/25 steht unserer Schule im Rahmen des GTA ein "Flexibles Lernbudget" zur Verfügung, welches für Förderangebote genutzt werden soll. Die Angebote sollen ergänzend zum Unterricht oder als unterrichtsintegrierte Elemente stattfinden. Bei Interesse an der Durchführung eines Angebotes in diesem Schuljahr senden Sie dieses bitte bis 09.08.2024 per Mail an info@schule-wolkenstein.de.

Dieses soll enthalten:
genaue Bezeichnung des Angebotes
Zeitpunkt der Durchführung
Vertragsgegenstand
Honorarvorstellung

Vertragspartner können sowohl natürliche Personen als auch Unternehmen sein. Bei Kontakt zu den Schülern muss ein behördliches Führungszeugnis und der Masernschutz nachgewiesen werden.
Annett Brunner (Schulleiterin)

alle aktuellen Infos anzeigen

nach oben   Seite drucken
zurück  
Unsere Schule arbeitet mit Lernsax - einem schulischen Netzwerk, das vom Kultusministerium Sachsen empfohlen wird. Ein Login erhalten Eltern über den/die Klassenleiter/in.
lernsax.de
Unsere Grundschule nimmt am EU-Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union teil.

schulobst-milch.sachsen.de

Unsere Schule erhält Fördermittel aus dem "Förderprogramm zum quantitativen Ausbau und der qualitativen Verbesserung ganztägiger Bildungs- und Betreuungsangebote"

www.schule.sachsen.de

Transparenzhinweis:

Seit 1. Januar 2023 ist das Sächsische Transparenzgesetz vom 19. August 2022 (Sächs-GVBl. S. 486) in Kraft. Es gewährt jeder Person ein Recht auf Zugang zu den bei einer transparenzpflichtigen Stelle im Freistaat Sachsen verfügbaren Informationen, soweit keine Ausnahme gilt (Transparenzanspruch). Schulen sind transparenzpflichtige Stellen nur, soweit Informationen über den Namen von Drittmittelgebern, die Höhe der Drittmittel und die Laufzeit der mit Drittmitteln finanzierten abgeschlossenen Forschungsvorhaben betroffen sind.