Aktuelle Informationen

Achtung? Neue Information zum Mittagessen

b Schuljahresbeginn erhalten die Schüler ihr Mittagessen nur noch mit einem Chip, der an der Essenausgabe eingelesen wird. Diesen Chip erhalten die Schüler am Montag in der Schule gemeinsam mit einem dazugehörigen Elternbrief. Bitte informieren Sie sich entsprechend.
Schulstart mit dem Projekt "Lernen lernen" vom 19. bis 30.8.
In der ersten Woche findet der Unterricht von der 1. bis 4. Std. meist beim Klassenleiter statt.
Am Donnerstag, dem 22.08. findet von der 1. bis 4. Stunde der Schulsporttag statt. Ihr benötigt euer Sportzeug.
Die Klassen 2 werden am Freitag zum Schwimmunterricht gehen.
Ab der zweiten Woche gilt der reguläre Stundenplan, den ihr in der ersten Woche erhaltet.
Am Montag, dem 26.08. kommt der Fotograf in die Klassen 1.
Am Donnerstag, dem 29.08. unternehmen die Klassen 1 und 2 einen Wandertag. Die Klassen 3 und 4 besuchen am 30.08. das Märchenfestival Fabulix in Annaberg.
Unser unterrichtsfreier Tage in diesem Schuljahr ist der 2. Juni 2020
Anmeldung der Schulanfänger für 2020/21
Kinder, die bis zum 30. Juni 2019 das sechste Lebensjahr vollenden, sind schulpflichtig und müssen laut Schulgesetz im Wohnort angemeldet werden.
Diese Aufgabe muss von beiden Eltern gemeinsam wahrgenommen werden, sofern sie das gemeinsame Sorgerecht haben. Ist einer der Partner verhindert, muss eine Vollmacht und eine Ausweiskopie des Abwesenden vorgelegt werden. Besteht kein gemeinsames Sorgerecht, so ist auch dies mit einem Nachweis zu belegen.
Außerdem wird eine (unbeglaubigte) Kopie der Geburtsurkunde benötigt.
Folgender Termin steht zur Anmeldung in der Bürgerschule Wolkenstein – Grundschule zur Verfügung:
Dienstag, 20.08.2019, 6.30 Uhr – 9.30 Uhr
Mittwoch, 21.08.2019, 16.30 Uhr – 18.30 Uhr

Kinder, die das sechste Lebensjahr bis zum 30. September 2019 vollenden, können ebenfalls angemeldet werden. Sollten Sie an diesem Tag verhindert sein, vereinbaren Sie bitte individuell einen Termin mit uns.

Start des 1. Zyklus der GTA am 09.09.2019
Unbeschriftete Fundsachen
werden nach einem halben Jahr an Hilfsorganisationen übergeben oder entsorgt. Wir möchten deshalb bitten alle Jacken, Hosen, Schuhe und ähnliches mit Namen zu versehen.


nach oben   Seite drucken
zurück