Aktuelle Informationen

Achtung! Vollsperrung Warmbad ab 29. Mai 2017 bis vsl. 11. August 2017

Die Busse der Linie 489 verkehren nicht durch OL Hilmersdorf und Warmbad.
Die Haltestelle:
Warmbad, Am Kurpark
Hilmersdorf, Alte Schule
Hilmersdorf, Kinderspielplatz
entfallen.

Als Ersatz werden die Haltestellen Gehringswalde, Oberdorf und Drei Rosen bedient.

Information zur Erstattung von Eigenanteilen zur Schülerbeförderung Schuljahr 2017/2018
Ähnlich wie im letzten Jahr erstattet der Erzgebirgskreis den Eltern einen Teil der Eigenanteile für die Teilnahme an der Schülerbeförderung ihrer Kinder entsprechend des Kreistagsbeschlusses vom 15.06.2016 zurück. Die Hinweise zum Antragsverfahren sowie das Antragsformular werden in den nächsten Tagen auf der Homepage des Erzgebirgskreises eingestellt.
Zusätzlich wird für die Beantragung ein Onlineverfahren angeboten, welches ebenfalls auf der Homepage des Erzgebirgskreises verfügbar sein wird.
Information zu neuem Essenanbieter ab 1.8.17
Im Einvernehmen mit unserem Elternrat wird ab 1. August 2017 die Essenversorgung vom "Schlemmereck Scharfenstein" übernommen. Dadurch wird es zu Änderungen beim Bestellen und der Abrechnung kommen. Sie erhalten dazu weitere Informationen in den Elternabenden.
Informationen zur Schulanfangsfeier 2017 unter Termine
Schließzeit Hort in den Sommerferien 17.07. bis 28.07.17
Freiwilliges Soziales Jahr in der Grundschule Wolkenstein
Bist du dir noch nicht sicher, ob ein pädagogischer Beruf für dich in Frage kommt? Hier kannst du dich austesten. Das Sächsische Staatsministerium für Kultus fördert auch im kommenden Schuljahr Einsatzstellen für das FSJ für junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren an Schulen. Auch in der Grundschule Wolkenstein wäre ein Einsatz möglich. Das Tätigkeitsfeld umfasst folgende Schwerpunkte: - Begleitung und Unterstützung im Unterricht (Förderunterricht und Integrationsschüler und bei der Durchführung von GTA) - Begleitung und Betreuung von Schülern und Schülerinnen bei individueller Förderung - Unterstützung bei Projekten - Hilfe bei Exkursionen, Schulfesten u.ä. Gern können auch eigene Projekte umgesetzt werden.

Einen Erfahrungsbericht von einem ehemaligen FSJler findest du in unserer Chronik vom 24.06.16.
Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.

Annett Brunner

Meike, der Sammeldrache
Anstatt leere Druckerpatronen, Tonerkartuschen oder alte Handys über den Restmüll zu entsorgen, können Sie damit unsere Schule unterstützen. Für diese Leermodule und Handys erhalten wir Punkte gutgeschrieben. für die wir zum Beispiel schon Sportgeräte für den Pausenhof eintauschen konnten. Vielen Dank an die fleißigen Sammler.

Wir möchten insbesondere die einheimischen Firmen bitten, unsere Schule auf diese Weise zu unterstützen. Es kostet Sie keinen Cent.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Schule oder auf www.sammeldrache.de .



nach oben
zurück